Sie sind hier > Zahnfüllungen

Zahnfüllungen

Heutzutage stehe verschiedene Arten von Zahnfüllungen zur Auswahl, die sich sowohl in Materialen, Nachhaltigkeit, Optik und Preis unterscheiden. Die optimale Füllungsart ist abhängig von der bestehenden Ausgangssituation in Hinblick auf Zahnzustand, Zahnsubstanz, Front- oder Backenzahnbereich sowie Ihren Wünschen. Bedenken Sie bitte jedoch, dass nicht alle Füllungen für jede Art von Reparatur geeignet sind.

Amalgamfüllungen

Amalgamfüllungen werden bereits seit vielen Jahren erfolgreich in der Zahnmedizin verwendet. Das silbrige Metall wird insbesondere im Backenzahnbereich sehr gern verwendet, da es äußerst belastbar und haltbar ist.

    Vorteile:
  • lange Haltbarkeit
  • sehr belastbar
  • preiswert (keine Zuzahlung)
  • schnelle Verarbeitung und Anwendung

  • Nachteile:
  • sehr auffälliges Füllungsmaterial

Durch die nachdrücklich Berichterstattung der Presse ist die Amalgamfüllung - leider - in Verruf geraten. Auch wenn es für die Behauptung, dass Amalgam gesundheitsschädlich sei, bis heute keine wissenschaftlich fundierten Berichte gibt, hält sich die allgemeine Ablehnung gegenüber dieses Füllungsstoffes in der Bevölkerung.
Dennoch empfindet und reagiert natürlich jeder Mensch anders. Wir unterstützen Sie daher selbstverständlich, wenn Sie im Sinne einer ganzheitlichen Versorgung Ihre Amalgamfüllungen entfernen lassen möchten.

Kunstofffüllungen (Composite-Füllungen)

    Vorteile:
  • gute Anpassung an die vorhandene Zahnfarbe
  • zahnschonende Versorgung - Füllungsgröße entsprechend der Reparaturstelle
  • keine nennenswerten Nebenwirkungen bekannt
  • preislich günstiger als reine Keramikversorgungen
  • Haltbarkeit (circa sechs Jahre)

  • Nachteile:
  • aufwändigere Verarbeitung (Adhäsivtechnik)
  • anteilige Zuzahlung bei gesetzlich-versicherten Patienten

Inlay - Keramik

Zahninlays aus Keramik haben eine perfekte ästhetische Wirkung und sind eine ansprechende und biologisch hochwertige Versorgung der Zahndefekte. Sie werden im zahntechnischen Labor entsprechend der Situation im Mund angefertigt und in der Praxis mit dem Zahn verklebt.

    Vorteile:
  • hohe Ästhetik
  • sehr gute Haltbarkeit
  • gute Funktionalität

  • Nachteile:
  • aufwändigere Herstellung
  • höhere Kosten, höherer Eigentanteil für den Patienten

Inlay - Gold

Goldrestaurationen werden vom zahntechnischen Labor angefertigt und dann durch die Zahnarztpraxis mit dem Zahn verklebt.

    Vorteile:
  • sehr gute Haltbarkeit, da Materialeigenschaften dem Verhalten der nativen Zahnsubstanz bei Belastung am Nächsten kommt

  • Nachteile:
  • nachteilige ästhetische Wirkung
  • aufwändige Herstellung
  • höhere Kosten, höherer Eigentanteil für den Patienten

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.